14. Familienwandertag am 22.08.09

Abfahrt zum Familienwandertag
Abfahrt zum Familienwandertag

Bericht: F. Lippmann

Bilder:

U. Barig, F. Lippmann

 

Die Familienwanderung unseres sächsischen Verbandes fand diesmal in Dresden - Weißig, im Schönfelder Hochland statt. Unsere Siedlung war mit über 40 Teilnehmern, darunter auch einige Gäste der Siedlung Plauen - Westend, vertreten.

 

Frühstück
Frühstück

Nach einer kurzweiligen Busfahrt kamen wir um 9 Uhr pünktlich auf dem Sportparkgelände in Dresden - Weißig an. Hier konnte erst mal in Ruhe gefrühstückt werden. Danach erfolgte die Begrüßung durch die amtierende Vorsitzende des sächsischen Landesverbandes und des Ortsvorstehers, ebenso eine Einweisung bezüglich der verschiedenen Wanderrouten (7 km, 9 km, 12 km). Als Alternativen wurden eine Kremserfahrt und eine Busfahrt angeboten. Die Mehrzahl aus unserer Wandergruppe entschied sich für die große Route.

 

Wandern im Schönefelder Hochland
Wandern im Schönefelder Hochland

Die Wanderrouten führten durch die schönsten Bereiche des Schönfelder Hochlands. Auf der mittleren Route wurde z.B. das sich in Privatbesitz befindliche Rittergut Görnsdorf mit Freitreppe und einem Park im französischen Stil mit Brunnenanlage besucht. Hier überraschten die 3 Wanderführer die Teilnehmer: Da sie Mitglieder im sächsischen Bergsteigerchor sind, sangen sie ein Bergsteigerlied,

das mit viel Beifall aufgenommen wurde.

Die Elbtal - Musikanten
Die Elbtal - Musikanten

Zwischen 13 Uhr und 14 Uhr trafen die Wandergruppen der veschiedenen Routen wieder im Sportpark ein. Für die Wanderer war ein Mittagessen vorbereitet. Nach dem Mittagessen war dann ein geselliges Beisammensein angesagt: Musik, Unterhaltung, Auswertung des Wissenstests, Auszeichnung der Wanderteilnehmer (jüngster, ältester). Die Teilnehmer unserer Siedlung starteten gegen 15.15 Uhr mit dem Bus in Richtung Heimat.  

Service im Bus
Service im Bus

Der Bordservice war, ebenso wie auf der Hinfahrt, vom Feinsten: Mineralwasser, Bier und Sekt - alles war im Angebot. Unseren "Servicemitarbeitern" Petra und Udo Barig sowie Ursula Hiebl an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön! Alle Teilnehmer stimmten dem Fazit unseres Vorsitzenden Gerhard Bauer zu: Ein Familienwandertag, bei dem alles gepasst hat - die Organisation, die Wanderrouten, die Geselligkeit und nicht zuletzt das Wetter.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Annabell Friley (Mittwoch, 01 Februar 2017 14:03)


    What's up mates, pleasant piece of writing and nice arguments commented at this place, I am genuinely enjoying by these.

  • #2

    Zenobia Mullins (Freitag, 03 Februar 2017 15:23)


    Right here is the right website for anyone who really wants to find out about this topic. You understand a whole lot its almost tough to argue with you (not that I actually would want to�HaHa). You definitely put a fresh spin on a topic that's been discussed for a long time. Excellent stuff, just wonderful!

  • #3

    Elaina Schuch (Freitag, 03 Februar 2017 16:15)


    I read this piece of writing fully concerning the resemblance of most up-to-date and earlier technologies, it's amazing article.

  • #4

    Loyd Timm (Samstag, 04 Februar 2017 10:28)


    Great blog here! Also your website loads up fast! What web host are you using? Can I get your affiliate link to your host? I wish my site loaded up as quickly as yours lol